Wartung und Pflege



Um den Werterhalt und die Qualität Ihres Instrumentes langfristig zu sichern,sind regelmäßige Wartung und Pflege unumgänglich.
 
Stimmen: Saiteninstrumente verstimmen vor allem aufgrund klimatischer Einflüsse wie z.B. Temperatur- oder Luftfeuchtigkeitsschwankungen. Lange Stimmintervalle beeinträchtigen Ihre Gehörbildung, da der Verstimmungsprozess nicht plötzlich, sondern nach und nach eintritt.
 
Regulieren: Reibung und ernorme Kräfte verschleißen Leder, Stoffe und Filze, was zu Ungleichmäßigkeiten in der Spielart führt. Eine Mechanik ist wie ein Uhrwerk, das von Zeit zu Zeit neu eingestellt werden muss.
 
Intonieren: Bei der Intonation werden Farbe und Brillanz des Klanges durch die Bearbeitung der Hammerköpfe individuell gestaltet.
 

footer
 
Artikelübersicht Informationen